Osternester

Zutaten:

  • 6 bunte Eier (nicht gekocht, zum einlegen in die Nester)
  • 650gr. Mehl
  • 170 ml Milch
  • 50 gr. Butter
  • 1 W├╝rfel Hefe
  • 2 Eier (M)
  • 1 Eigelb
  • 100gr. Zucker
  • 1 EL Milch
  • Prise Salz

 

Als erstes wird das Mehl in eine Sch├╝ssel gesiebt. 150 ml Milch mit der Butter erw├Ąrmen und die Hefe darin aufl├Âsen und die Eier hinzugeben.

Salz und Zucker zum Mehl geben und die Hefemilch dar├╝ber gie├čen. Alles mit den Knethaken eines R├╝hrger├Ątes zu einem glatten Teig kneten. Die Sch├╝ssel mit einem sauberen Tuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen.

Danach den Hefeteig gut durchkneten und in 12 gleich gro├če St├╝cke teilen. Die St├╝cken dann zu ca. 20 cm langen Rollen formen. Je zwei Rollen ineinander verdrehen, zu einem Kranz formen und die Enden fest zusammendr├╝cken. Die Nestchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in die Mitte jeweils ein gef├Ąrbtes Osterei dr├╝cken. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldgelb backen.

Advertisements